Sonntag, 24. Juli 2016

Landeier in der Großstadt.. Kerstin went to Berlin♥

Hallo zusammen!♥
Vielleicht wissen ein paar Leute von Instagam noch, dass ich letzte Woche mit meiner Klasse und einer Parallelklasse zusammen in Berlin auf Klassenfahrt war.
Zum Posttitel: Landeier weil wir etwas vom Land sind und deswegen Landeier!:D
Ich wollte euch einfach mit ein paar Bildern ein paar Impressionen geben und etwas darüber erzählen, was wir so gemacht haben. Natürlich nicht alles, aber ja.:D


Ich war letztes Jahr schon mit meiner Klasse und einer Parallelklasse auf Abschlussfahrt in Berlin, deswegen war die Stadt nicht komplett neu für mich. Trotzdem haben wir eigentlich ein komplett anderes Programm gehabt.






Bei unserer Hinfahrt musste bei einem Stop natürlich ein Kaffee gekauft werden, da eine Freundin und ich so müde waren und Kaffee einfach gut für die Seele ist. :D













Natürlich mussten wir in Berlin auch einen Starbucks aufsuchen!:D Ich hatte einen Red Berry Yoghurt (vorne im Bild) und meine Freundin einen Very Berry (hinten im Bild). 







Das war die Aussicht von einem Glockenturm (glaube ich:D) auf das Olympia Stadion. Dort oben hatte man einfach den perfekten Ausblick auf Berlin. Erst dort habe ich gemerkt, wie grün die Stadt eigenlich ist.








Auf der Siegessäule waren wir natürlich auch. ..haben wir letztes Jahr gar nicht gemacht:o.. auf jeden Fall hat eine Freundin dieses wunderschöne Foto gemacht! Ich liebe dieses Bild!♥











Dieses Eis hat mir für ein paar Minuten die Stimmung versaut.. Ich hab es gekauft, weil ich es schon immer einmal haben wollte und dachte mir, Berlin ist der perfekte Ort dafür es einmal zu probieren. Doch so dumm wie ich bin habe ich es in meiner Tasche vergessen und es ist mir geschmolzen...









Diesen tollen Einkaufswagen haben wir bei uns in der Nähe an einem Laden gefunden.
Und Leute: Dies hier ist ein Einkaufswagen von Menschen aus Mathebüchern! Wer sonst kauft 20 Wassermelonen ohne bestimmten Grund?!:D









Der Bundestag wurde natürlich auch wieder besucht. In die  Reichstagskuppel konnten wir dieses Mal leider nicht gehen.








Das Brandenburger Tor durfte für Fotos natürlich auch nicht vergessen werden. Dort habe ich dieses Bild mit meiner Freundin gemacht!♥
Ich bin übrigens die mit den braunen Haaren.
Wir mussten leider auf die andere Seite, da auf der "richtigen" Seite gerade etwas aufgebaut war und sich dort schlecht Fotos machen ließen. 








In diesem wunderschönen Biergarten waren wir an unserem Ankunftstag am Abend noch.
Die Preise sind zwar total überteuert aber die Location ist einfach nur überwältigend!
Ist übrigens im Tiergarten.






Zu guter Letzt noch die East Side Gallery. Es steht zwar aktuell an den meisten Stellen ein Zaun, aber ein paar Sachen habe ich trotzdem geschafft einigermaßen mit der Kamera einzufangen.












Ich hoffe, euch haben die paar Fotos gefallen, auch wenn der Post eigentlich gar nichts mit dem Thema Büchern zu tun hat. Trotzdem wollte ich ein paar meiner geschossenen Bilder mit euch teilen
Die Meisten enthalte ich euch jedoch vor, da auch Leute auf den Bildern mit mir sind, von denen ich nicht weiß, ob sie ein Bild von sich im Internet finden wollen.

Wart ihr schon mal in Berlin oder wohnt ihr sogar dort? Was gefällt euch an der Stadt am Meisten und was am wenigsten?
Ich freue mich auf eure Kommentare!♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen. Hast du was zu mir zu sagen? Kritik, Wünsche oder Ähnliches? Ich würde mich freuen!♥